Schaffen Sie sich Ihren eigenen Spa-Moment!

Fans von Entspannung und Wellness kommen vor allem bei einem ausgiebigen Spa-Besuch voll auf ihre Kosten. Kein Wunder! Immerhin finden sie hier, von Schwimmmöglichkeiten bis hin zur Pflegebehandlung, alles, was das Herz begehrt. Fakt ist jedoch auch, dass es sich bei einem Tag in der Wellness-Oase um ein teilweise sehr kostspieliges Unterfangen handelt. Umso besser also, wenn Sie sich Ihre eigene kleine Oase in Ihrem Badezimmer schaffen können.

Es ist sogar vergleichsweise einfach, dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen. Hierzu benötigen Sie lediglich ein wenig Fantasie und Kenntnis darüber, was Ihrem Körper so richtig gut tut.

Schaffen Sie ein passendes Ambiente!

Wer darüber nachdenkt, was das besondere Flair einer klassischen Wellnessoase ausmacht, wird schnell erkennen, dass hier nicht nur die unterschiedlichen Pflegebehandlungen für Gesicht und Körper, sondern auch die passenden Lichtverhältnisse eine wichtige Rolle spielen. Daher ist es sinnvoll, auch das eigene Bad in dieser Hinsicht ein wenig "aufzuhübschen". Am besten eignen sich hierzu Kerzen in unterschiedlichen Größen und Duftstäbchen. Platzieren Sie diese in der Nähe der Wanne und schaffen Sie sich somit eine Art der Entspannung, die gleich mehrere Sinne anspricht.

Wer noch dazu akustisch relaxen möchte, sollte natürlich auch Wert auf die passende musikalische Untermalung legen. Auf welche Musik Sie hier genau zurückgreifen, bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen. Die meisten Menschen tendieren hier zu Klassik oder Chill-out in einer niedrigen bis mittleren Lautstärke. Diese kommt natürlich gerade dann besonders gut zur Geltung, wenn Straßenlärm und Co. nicht mehr zu hören sind.

Die passenden Badezusätze

Natürlich sollte Ihr Bad nicht nur gut riechen, sondern auch pflegen. Einige Zusätze, die vor allem auf der Basis künstlich hergestellter Inhaltsstoffe basieren, riechen hier oft nicht nur zu intensiv, sondern teilweise sogar unangenehm. Als deutlich schonender und angenehmer erweisen sich hier Öle, die auf natürlicher Basis hergestellt wurden und die Haut aufgrund Ihrer Zusammensetung ideal mit allem versorgen, das Sie in den kalten Wintermonaten braucht.

Dennoch sollten Sie, trotz eines eventuell ohnehin schon vergleichsweise hohen Feuchtigkeitsgehaltes im Badezusatz, nie auf das Eincremen nach dem Baden verzichten. Dieser besondere Bereich der Pflege bereitet Ihre Haut optimal auf die Nacht vor. Entscheiden Sie sich daher auch hier unbedingt für eine Lotion auf natürlicher Basis mit einem hohen Feuchtigkeitsgehalt, die schnell einzieht und Sie mit einem natürlichen Dufterlebnis verwöhnt.

Das Geheimnis guter Pflegeprodukte

Trotz der Hochwertigkeit der Lotions und Badezusätze wäre es falsch, sich ausschließlich auf deren Nährstoffe zu verlassen und der Haut wirklich alle "Arbeit" abzunehmen. Das Geheimnis eines guten Produkts liegt daher vor allem darin, die Haut dabei zu unterstützen, ihren jeweiligen Feuchtigkeitsgehalt zu tragen und sich auch zu einem gesunden Maße selbst zu regenerieren. Mit der perfekten Kombination aus Pflege, Entspannung und Vertrauen in den eigenen Körper können Sie einer vorzeitigen Hautalterung damit in idealer Weise vorbeugen und die Entstehung kleiner Fältchen schon im Ansatz verhindern.

Tags: Wellness
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Feuchtigkeitsspendende Body Lotion Feuchtigkeitsspendende Body Lotion
Inhalt 200 Milliliter (1,75 € * / 100 Milliliter)
ab 3,50 € *
Raumduft Diffusor Raumduft Diffusor
Inhalt 200 Milliliter (16,00 € * / 100 Milliliter)
ab 32,00 € *
5 Terracotta Sticks für Raumduft 5 Terracotta Sticks für Raumduft
Inhalt 5 Stück (2,90 € * / 1 Stück)
14,50 € *
Set 3 Waschlappen 100% Baumwolle Set 3 Waschlappen 100% Baumwolle
Inhalt 3 Stück (4,67 € * / 1 Stück)
14,00 € *